Ein herzliches Dankeschön an die Fotografin Dorothea Endfellner.