Freitag, 08.Januar 2016

Versammlung zur Vereinsgründung

Da wir mit der eher unverbindlichen Form unserer Bürgerinitiative zunehmend an Grenzen stoßen, kommen wir nicht umhin, einen eingetragenen, gemeinnützigen Verein zu gründen, der die BI ergänzt, vielleicht sogar ersetzt.

Beispielsweise können wir als Verein ein Konto eröffnen, bei anerkannter Gemeinnützigkeit Spendenquittungen ausstellen, tun uns leichter beim Beantragen von Zuschüssen, können unsere Mitglieder gegen allerlei Unbill versichern und einiges mehr.

Das ist die vorläufige Tagesordnung:

1) Begrüßung

2) Feststellung der Anzahl der stimmberechtigten Teilnehmer

3) Zulassung der Öffentlichkeit sowie von Presse, Funk und Fernsehen

4) Genehmigung der Tagesordnung

5) Wahl eines Versammlungsleiters

6) Wahl eines Wahlleiters

7) Aussprache über die Gründung des Vereins “Flüchtlingshilfe Gersheim e.V.”

8) Beratung und Verabschiedung einer Satzung

9) Beratung und Verabschiedung der Geschäftsordnung für den Verein

10) Beratung und Verabschiedung der Beitragsordnung

11) Wahl des Vorstandes

12) Wahl der Kassenprüfer

13) Gegebenenfalls Wahl weiterer Amtsträger
(je nach verabschiedeter Satzung bzw. Geschäftsordnung)

14) Sonstiges

(Grafik: https://pixabay.com/en/association-community-group-meeting-152746/)


Kommentar schreiben

Kommentar