Samstag, 30.April 2016

Integratives Theaterprojekt „Die ungehörten Stimmen“ 26. April 2016

Das Zusammentreffen begann mit Aufwärmübungen für den Körper. In einer Übung konnte jeder der Teilnehmer eigene Ideen zum Warm-up beitragen.


Anschließend ließen wir syrische Musik laufen und erprobten gemeinsam einen Syrischen Tanz.

Um den Körper für das Spiel mit Licht und Schatten zu schulen, widmeten wir uns dem Körpertheater.
Hierbei ging es darum, dass die Teilnehmer untersuchten, wie sich ihr Körper verhält, wenn nacheinander einzelne Körperteile bzw. -zonen in Bewegung sind. Auch die eigene Körperhaltung wurde dabei bewusst überprüft.

Nach einer kleinen Pause ging es dann weiter mit dem Theaterstück, welches fortgeführt und geprobt wurde. Mehr wird an dieser Stelle noch nicht verraten 😉

Bis zum nächsten Mal,
Doro&Dorothea

Ältere Artikel:

Kommentar schreiben

Kommentar